25.08.2017

Wetterprognose

Wie wird das Wetter?

Wetterprognose von Freitag, 25.08.2017

Allgemeine Lage
Mit westlicher Höhenströmung gelangt heute trockenere Luft über die Schweiz und verhindert vorübergehend die Gewitterbildung ein wenig. Ab morgen dreht die Strömung wieder auf Südwest - mit der Feuchte wird es gewittriger und relativ warm.

Detailprognose
Heute Vormittag nach Auflösung von letzten Restwolken sehr sonnig. Nachmittags Bildung von einigen Quellwolken und in der Folge lokal nass. An den meisten Orten des Nationalparkgebietes bleibt es aber trocken. Im Unterengadin steigt das Quecksilber bis auf 25 Grad. Am Samstagvormittag trotz Restwolken meist sonnig. Bis zur Mittagszeit bilden sich über den Bergen erneut Quellwolken, welche am frühen Nachmittag lokal für erste Platzregen oder Gewitter sorgen können. Dazwischen folgen aber immer wieder sonnige Abschnitte. Gegen Abend im gesamten Nationalparkgebiet stärker bewölkt und gewittrig. Um 7 Uhr in Scuol 11 Grad. Nachmittags bis zu 27 Grad heiss, dabei relativ schwül. Die Nullgradgrenze liegt auf 4200 Meter. Es wehen die üblichen lokalen Talwindsysteme. Im Gewitternähe sind stärkere Böen möglich.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details