Alternativstrecke

 

Falls die Wetterprognose oder andere wichtige Gründe eine Durchführung des Nationalpark Bike-Marathons auf der Originalstrecke nicht zulässt, steht dem OK seit 2019 eine attraktive Alternativstrecke zur Verfügung.

Diese Strecke führt vom Unterengadin ins Oberengadin und dann auf der bewährten Puter-Strecke von S-chanf wieder zurück nach Scuol. Der höchste Punkt des Rennens liegt auf 2'000 m.ü.M. so dass die Strecke auch bei kalten Temperaturen (und allfälligem Schneefall) befahren werden kann. Die Streckenlängen sind zudem so gelegt, dass diese den Originaldistanzen ziemlich nahekommen. Für die lange Strecke beträgt die Distanz ca. 110 km und 2700 HM, für die mittlere Strecke ca. 78 km und 1'500 Hm und die kurze Strecke wie gehabt 47 km und 870 HM. Der Vorteil dieser Streckenführung liegt darin, dass das OK relativ lange mit der Entscheidung zuwarten kann, da die Signalisierung und Organisation der Strecke nicht allzu komplex sind. Wir sind überzeugt, den Teilnehmern damit eine attraktive Alternative zu bieten.

KM 107 km
Höhenmeter aufwärts 2771 Hm
Höhenmeter abwärts 2801 Hm
Höchster Punkt 2044 M.ü.M.
Tiefster Punkt 1166 M.ü.M.

Hier findest du alle Daten zur Tour

Informationen zur mittleren Strecke Zernez - Zuoz - Scuol 

KM 76 km
Höhenmeter aufwärts 1571 Hm
Höhenmeter abwärts 1842 Hm
Höchster Punkt 2044 M.ü.M.
Tiefster Punkt 1166 M.ü.M.

Hier findet du alle Daten zur mittleren Strecke

Die Puter Strecke bleibt wie ursprünglich geplant 

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien