Wetterprognose

Wetterprgnose vom 18.09:

Allgemeine Lage:

 

Die Schweiz liegt heute im Einfluss eines Hochs mit Zentrum über Dänemark. Dank Nordwestströmung sind die Luftschichten insgesamt trocken. Somit herrscht heute sehr sonniges Wetter. Auf Samstag nähert sich von Osten her ein schwaches Tief mit Zentrum über den Azoren. Mit zunehmender Südwestströmung gelangt feuchtere Luft über die Schweiz, womit das Schauerrisiko wieder etwas zunimmt. Im Osten der Schweiz ist das Wetter dabei aber deutlich freundlicher als im Westen.

 

Detailprognose:

 

Heute Freitagvormittag sehr sonnig. Ab der Mittagszeit über den Bergen Bildung von meist harmlosen Quellwolken. Das Schauerrisiko bleibt heute äusserst gering. In der Nacht im Oberengadin Bewölkungszunahme, im Unterengadin meist klar. 

 

Am Renntag ist das Wetter am Vormittag insgesamt freundlich: Im Oberengadin kann hochnebelartige Bewölkung bis nach S-chanf die Sonne verdecken. Die Hochnebelobergrenze liegt um die 2400 m. 

Im Unterengadin startet der Tag beinahe wolkenlos. Lokal kann es einzelne Bodennebelfelder geben. Bis zur Mittagszeit grösstenteils Wolkenauflösung und vorübergehend ziemlich sonnig. Nachmittags wieder allmähliche Bewölkungszunahme, aber dennoch längere sonnige Abschnitte. Das Schauerrisiko steigt in der zweiten Hälfte des Nachmittages etwas an. Diese lokalen Schauer sind aber nur von geringer Intensität und haben ihren Schwerpunkt eher in Nordbünden und im Oberengadin. Die Temperaturen bleiben weiterhin mild: Am frühen Freitagmorgen um die 7°C. Nachmittags steigen die Temperaturen auf Werte um die 23 bis 25°C. Am Renntag vormittags um die 5-8°C, am Nachmittag im Oberengadin um die 18°C, im Unterengadin bis zu 23°C. Die Nullgradgrenze liegt auf 4000 Metern Höhe.

 

Gefahren:

Keine Gefahren.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien