Gemeinsam Verantwortung übernehmen

Klimaneutralität und Nachhaltigkeit

Zum 17. Nationalpark Bike-Marathon lassen wir es uns nicht nehmen und gehen wieder mit vollem Elan nachhaltig an den Start. Auf unserem Eventprofil findet ihr alle Informationen rund um das Thema.

Der Nationalpark Bike-Marathon führt durch eine atemberaubende Landschaft und dies nicht nur im sportlichen Hinblick. Im Nationalpark aber auch rund herum hat es eine Natur von hoher Qualität und bietet Lebensraum zugunsten einer grossen Artenvielfalt. Das Bike-Rennen trägt aber auch zur regionalen Wirtschaft bei, wo verschiedenste lokale Unternehmen vom Event profitieren können. Der Nationalpark Bike-Marathon hat zudem eine soziale Funktion. So bewirkt die Organisation und die Durchführung mit zahlreichen Voluntaris ein Gemeinschaftsgefühl, zusammen etwas Grosses auf die Beine gestellt zu haben. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Gelegenheiten, dass die Teilnehmenden und die Einheimischen miteinander in Kontakt kommen.

3-dimensionale Nachhaltigkeit

Die Organisatoren handeln nach dem Prinzip der 3-dimensionalen Nachhaltigkeit: Ökologie - Ökonomie - Soziales

 

Die einmalige Naturkulisse des Nationalpark Bike-Marathons verpflichtet Verantwortung zu übernehmen, weshalb wir uns gerne gemeinsam mit eurer Unterstützung für deren Erhalt einsetzen. Sei einigen Jahren unternehmen wir verschiedenste Bemühungen eine Veranstaltung zu organisieren, die sich an den drei Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung orientiert.

Massnahmen-Beispiele

  • Nutzung von Mehrweggeschirr – Das Mehrweggeschirr ist seit der Einführung so gut angekommen, dass wir es euch gerne weiterhin anbieten möchten.
  • Mitfahrzentrale für Teilnehmer – mitfahrgelegenheit.ch bietet euch die Möglichkeit gemeinsam an- und abzureisen und dies über ihre Plattform zu koordinieren. Gut für den Geldbeutel UND die Umwelt.
  • Erklärvideo – In Zusammenarbeit mit der HTW Chur und gesponsert von der Graubündner Kantonalbank haben wir ein Erklärvideo produzieren lassen. Die einfachste Art „Wie?“, „Warum?“ und „Was?“ zu erklären.
  • Digitales Programmheft – Um die Papierflut zu reduzieren, haben wir uns entschlossen, auf ein gedrucktes Programmheft zu verzichten und geben stattdessen ein interaktiveres digitales e-Paper heraus.
  • Die Preise für die Fun-Kategorien werden von lokalen Produzenten zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug erhalten sie im Wert der Preise eine Ausstellerfläche oder eine andere Gegenleistung vom Nationalpark Bike-Marathon.
  • Zur Nachwuchsförderung werden ein Kids-Race durchgeführt und Kids Fun Parcour angeboten.

Auswertung und Nachhaltigkeitskonzept

Zur Auswertung Nachhaltigkeit Nationalpark Bike-Marathon 2017
Zum Nachhaltigkeitskonzept Nationalpark Bike-Marathon 2018

 

Ideen und Anregungen für neue Massnahmen oder Rückfragen zu den bisherigen Umsetzungen könnt ihr gerne Yvonne Schuler, y.schuler@engadin.com, +41 (0)81 861 88 24 mitteilen.

Netzdiagramm Eventprofil - Nationalpark Bike-Marathon
Eventprofil - Saubere Veranstaltung
Auf unserem Eventprofil findet ihr die Evaluation unserer Massnahmen und die Auswertung zu neun Handlungsfeldern.
Zum Eventprofil

Cause We Care - Klimaneutrale Nationalpark Bike-Tour

Als ideales Training bietet sich die Nationalpark Bike-Tour an. Diese kann dank dem Projekt "Cause We Care" der Stiftung myclimate neu auch klimaneutral gebucht werden.

Erfahrt mehr über das klimaneutrale Angebot
myclimate
myclimate klimaneutraler Event
„myclimate klimaneutraler Event“ ist eine Auszeichnung für Events, die Emissionen einsparen und unvermeidbare Emissionen kompensieren. Der Nationalpark Bike-Marathon erhielt das Label erstmals 2013.
Zur Stiftung myclimate

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details